Roms Aussichtspunkte

Private Panorama-Tour mit den besten Ausblicken der Stadt

Rom von oben

Rom mal aus einer anderen Perspektive erkunden ….und nicht mit den Touristenmassen zu Fuß durch die Stadt hetzen!? Dann steigt ein und lehnt euch entspannt zurück. Mit einem privatem Chauffeur und persönlichem Stadtführer fahren wir zu Roms Top-Aussichtspunkten.

Infos zur Tour: Wie allseits bekannt, wurde Rom vor fast 3000 Jahren auf sieben Hügeln erbaut. Diese Tatsache macht die ewige Stadt so besonders: von jeder dieser Anhöhen könnt ihr ein atemberaubendes Panorama sehen, die Atmosphäre der Stadt spüren und natürlich einzigartige Fotos machen.

Einige Aussichtspunkte unserer Tour:
Rom von oben Der Monte Mario erhebt sich im Nordosten der Stadt und bietet den besten Weitblick über Rom. Kein Wunder, denn mit seinen 139 Metern ist er der höchste Hügel der italienischen Hauptstadt.
Der Aventin Hügel punktet mit dem Orangengarten, auch als „Giardino degli aranci“ bekannt. Im Garten befindet sich eine Terrasse die einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und auf die Kuppel des Petersdoms bietet. Nicht weit davon erwartet euch ein einmaliger Blick durch das berühmte Schlüsselloch des Malteserordens.
Der Kapitolshügel -ca 49 m hoch-, bietet euch eine gute Möglichkeit einen Blick über das Forum Romanum zu werfen. Was viele aber nicht wissen ist, dass es hier auch eine versteckte Terrasse mit Top-Aussicht gibt.
Das Vittoriano, manchmal auch als Schreibmaschine oder Hochzeitstorte bezeichnet, ist einer der Orte Roms, deren wahren Größe man Rom von oben erst dann versteht, wenn man auf sein Dach fährt. Die Aussichtsterrasse des Vaterlands-Denkmals bietet einen erstklassigen 360 Grad Blick, über das antike und moderne Rom.
Der Gianicolo Hügel -ca 88 m hoch-, ist für die Einheimischen ein beliebter Ort für romantische Abende. Tagsüber bietet er einen besonders guten Blick über die gesamte Stadt.
Selbstverständlich geben unsere deutschsprachige und professionelle Stadtführer auch Geheimtipps für euren gesamten Rom Aufenthalt.

Das Wichtigste im Überblick

Dauer:
mindestens 3 Stunden (da es sich um eine Privattour handelt, können wir gerne auch etwas länger an den Aussichtspunkten verweilen)

Programm/Sehenswürdigkeiten:
Monte Mario, Orangengarten, Kapitolshügel, Gianicolo, Vittoriano

USP (was macht diese Tour besonders):
360 Grad Rom nicht nur bloß auf der Karte sehen, sondern auch erleben

Preis:
Der Preis kalkuliert sich aus Personenanzahl, Dauer und etwaigen besonderen Wünschen.
Gerne erstellen wir euch ein exklusives Angebot

F.A.Q.

Organisiert ihr auch das "unterirdische Rom?"

Rom hat auch unterirdisch viel zu bieten! Sehr gerne können wir die Untergründe Roms und/oder Katakomben gemeinsam besichtigen, dabei Spannendes sehen und Geheimnissvolles lernen.

Können wir auch auf einer Dachterrasse Mittag- oder Abendessen?

Ob Mittagessen, Aperitivo oder Abendessen, ob alleine oder begleitet von eurem Tourguide, sehr gerne nehmen wir ein kulinarisches Highlight ins Programm auf .

Findet die Tour auch bei Regen statt?

Ja, alle Touren finden auch bei Schlechtwetter oder Regen statt.

Ist es möglich, die Tour mit einem Kinderwagen zu machen?

Prinzipiell stellt ein Kinderwagen kein Problem dar. Wird ein Kindersitz für das Auto benötigt, bitten wir, dies bei Tourbuchung bekannt zu geben.